SZM Teilzeithelden

Rise of the Ancients - Excavation Site of the Ancients - Session 06

session_06.pngAlan will das wir zu einer Ausgrabungsstätte der Ancient
Ancient alte Rasse ausgestorben und technologisch fortgeschrittene als die Menschen. So glaubt man.
Wichtig für das Blue Sun Syndicate
Devin ist dort hin auf dem Weg in Begleitung des Blue Sun Syndicate
Devin ist Überläufer will Alan helfen.

Planet Ashami EXO dort ist die Ausgrabung
Alan, Kurt und Babo Dong folgen uns in der Investigator.
Ashami EXO ist ein Eisplanet

In einer Schlucht sind unsere Koordination, also auch die Ausgrabung.
Dort ist ein Basislager von 4 Zelten und ein Transporter Raumschiff.
Keine Lebensformen im Schiff, draussen minus 50 Grad.
Schiff und Zelte halten die Wärme.
Zelt.jpg

Ein Riesiges Geschütz hat die Felswand aufgebrochen.
Dort drin ist die Ausgrabungsstätte.
Landen neben dem Transporter.

Focras schaut sich das Geschütz an, scheint ein Laser Drill zu sein mit Stromversorgung.
Corrick schleicht sich in die Höhle.
Bibi bleibt bei den Zelten.
Bibi öffnet eines der Zelte.
Leer, Küche, 4 militärisch gemachte Feldbetten, Vorratsschrank, Fussbodenheizung, in Kommoden Blue Sun Uniformen.

Hören von drinnen wildes Blaster Feuer. Gemeinsam gehen wir tiefer in die Ausgrabungsstätte.
Ein Blauer Plasma Vorhang trennt plötzlich Corrick von der Gruppe.
Roboterstimme ertönt: “Carpen Puen”
Corrick drückt wild auf einen Schaltpult rum. Es kommt ein Nebel der ihn auflöst.

Nach einer Weile schafft er es den Weg wieder frei zu machen.

Bibi stellt sich allein an das Schaltpult und merkt dass es sich um eine Schleuse handelt.
Alle stellen sich in den Nebel der uns wohl desinfiziert.
Und können dann durch die Membrane vor uns gehen.
Hinter der Schleuse können wir alle die Raumanzüge ausziehen weil es warm ist.
Bibi.jpg

Hören weiterhin Feuer und haben einen zerfetzen Mann gefunden.
Gehen weiter…

Focras und ich gehen in ein Labor in dem kleine Wesen in Zylinder eingesperrt sind.
Eines ist entkommen und und wollte den Teleporter den Bibi dabei hat haben.
Als Focras den kleinen Teleporter Skorpion platt treten will sticht es Focras.
Dem setzt das Gift zu.

Corrick geht weiter und kommt zu ein paar Soldaten die auf einen Durchgang feuern.
Die Soldaten werden von einem mechanischen Monster auseinander genommen. Mit einer Kreissäge.

Corrick wirft eine Granate in den Gang und es wird still.

Ein silberner Schleim überzieht einen Soldaten und dieser kommt wie ein Zombie auf uns zu
Focras kann es aufhalten in dem er ein Lüftungsrohr sprengt.
Die Kälte bremst es.
Corrick ist der Michangelo des Körperteile abtrennens.
Jedoch überzieht der Schleim auch die Klinge und er verliert seine Klinge.
Bibi schmeißt ein Lasso und bringt das Wesen zu Fall.
Focras force Blast macht dem Wesen schwer zu schaffen.

Das Vieh packt sich Corricks Bein.
Bibi versucht Corricks Bein zu retten in dem sie das Silberschleimzeug mit der Plasma Torch bearbeitet.
Jedoch hilft Hitze nicht. Am Ende hat es Focras doch weggeschossen von Corricks Bein.

View
Rise of the Ancients - Loot the ship - Session 05

FTL-Kestrel.jpg
Kestrel.jpg
Raumschiff von den Piraten entern wir.
Hat Gemeinschaftsraum mit Eckbank und Stühlen
Hat Geschützturm mit Laserkanone (eingang durch Bodenluke im Cockpit)
Frachtraum mit Kisten (10 Whiskey Flaschen und Nahrungsvorräte) 2 Riegel Spixs, 1 Riegel carbon limited edition Spixs extra dunkle Schokolade.
Vom selben Hersteller gibt es Spars, Spickers vom Spestle Konzern.
Frachtöffnung zum Ein und Ausladen.
Eine Etage tiefer sind 4 Quartiere.
1.Quartier: Hanteln und Gewichte und nackte Frau Poster. (Vital Jack)
2.Quartier: Einen feminien Raum aufgeräumt und schicke Bettwäsche (The Steve) Viel zu kurze Hosen, Shirts mit tiefen Ausschnitt, Urlaubsfotos schlacksiger Typ.
Unter dem Bett Gay Magazine Splaygirl. Hot Space Marines Magazine. Password von seinem Rechner Wes
Work, Private Files Ordner alles durchsucht.
Shadow Coalition Login und Password
Mail Account Login und Password
More Work Gay Porn Folder
3.Quartier: Captain Starbucks Zimmer. Safe im Schrank mit zahlen schloß, Corrick knackte es mit Metal Death Logbuch über aufträge gefunden
Letzter Auftrag: Liu Mulitnational. Jana Barnells abliefern einen Flugschreiber.
früher: Versuch eine taktische Laserwaffe von Anchris Unlimited zu stehlen. Auftraggeber: Imon Koschi
4.Quartier: nix besonders. Medizin Bücher. Blaster gefunden.
Maschinenraum: Spind mit Werkzeug, elektronisches Diagnosegeräte und ein Plasma Torch
Geheimraum mit Spice Kisten öffnenbar mit Keycard von Starbuck.

Verlassen die Space Station und fliegen hinter den Mond von Rani Soru.
Wollen den Transponder um programmieren auf “Kestrel”.
Als ein Funkspruch uns erreicht.

View
Rise of the Ancients - Kurt Laser and Capt. StarBuck meet again - Session 04

radioactiveProhphecy.jpgMondy Space Station im Orbit über Rani Soru.
“Rani Soru” Planet mit Erdähnliche Atmosphere.
Suchen Devon Jones, Kumpel von Alan.
SpaceStation ist immer direkt über der Hauptstadt von Rani Soru.
Kalter und sehr blauer Eisplanet.
Am Rand des Traxon System.
Es gibt 2 Hangars A und B an der Space Station
Andocken an A 54.
1000 Schiffe passen in diesen Hangar.
Mondy Space Station ist teil einer Haupthandelsroute.
Kneipen in District 3 und 4
Radioactive prophecy Kneipe im District 3
Hangar A ist in Sektor/District 2
Beste Whisky des Hauses der Pathfinder
Captain Starbuck und seine Crew.
Kurt startet Schlägerei
Vital Jack kommt vom Klo
Laser schlägt Starbuck ins Gesicht
Flugschreiber nur mit genommen
Lieferung Spice mit abgegriffen
40.000 credits will Kurt haben und bis morgen sollen die Piraten das besorgen
Kurt tötet Captain Starbuck
Hangar B 115 Registration karte für den Hangar
Schlüssel für das Raumschiff

View
Rise of the Ancients - Interlude - Session 03

Notsignal von einem Frachter der cd327 Colin Drifter gehört Murphy Adams (Capitain/Besitzer)

Frachtbrief Hyperion Frontier
Auftrag Usec Interplanetary (shadow Coalition network)
Kiste von A nach B

Kiste aus der Flüssigkeit läuft steht Hyperion Frontier drauf
Stimpacks alle kaputt
Kisten mit Mineralien oder Bauschutt

Im Cockpit findet Bibi die Frachtliste:
Tonnen Nahrung Aztec
Tonnen Mineralien Aztec
3Kisten Stimpacks Hyperion

Kiste Usec Interplanetary fehlt

Antrieb hat Schaden und Automatisches SOS gesendet
War zuletzt auf der Colony of Jakji (Nachbar Planet von Atargis [Mining Planet])

Karte des Schiffs es gibt eine zweite Etage

Snes cartridge chinesisches seltene Ausgabe Shadowrun

Raumschiff kommt sehr schnell an und meldet Captain Starbuck hier.
Weisen sie sich aus.
Arkadia Ac721 im Auftrag der U-Conf
Bibi überzeugt den Captain das wir Probleme beim abdocken haben.

Corrick und Kurt räumen die Kisten weg um in den Maschinenraum zu kommen.
Dort ist ein Typ der verhungert ist.
Corrick findet eine Flasche Metal Death.

2 klicks bently docks sollen wir uns melden und haben 5 falsche Namen angegeben

View
Rise of the Ancients - Prolog - Session 02
U-Conf Mainframe

Der Wachmann draußen vor der Tür bekommt das Messer von Corrick durchs Gesicht gezogen.
Bibi bekommt einen Schwall Blut von dem Wachmann ins Gesicht und beginnt zu kreischen.
Der Wachmann ist abgelenkt und schießt um sich.
Nach mehreren Attacken gegen seinen Hals schafft Corrick ihn abzustechen.

Wachmann kommt in den Serverraum und alle eröffnen auf das Feuer auf ihn.
Als Babo rief: Kurt bring ihn um.
Kurt verfehlt und wirft seine Waffe weg.
Kurt stürmt ohne seine Waffe nur mit dem Messer auf den Wachmann im Serverraum.
Dieser duckt sich und Kurt rennt mit Wucht gegen die Wand und er verliert sein Messer.
Nun im Blutrausch schließt Kurt die Tür zum Serverraum hinter ihm.
Kurt sagt: Falscher Platz falsche Zeit.
Kurt rennt blind links los um den Typen auseinander zu nehmen.
Der Wachmann feuert auf Kurt und schießt nur knapp an ihm vorbei.
Das volle Feuer wird konzentriert auf den einen Wachmann der lange seine Stellung hält.
Aber am Ende doch die Wache dem Blitz vom Babo und den mentalen Attacken von Focras erliegt.

Alan erwähnt von seinem Terminal: Scheiße ich habe Mist gebaut, aber ich kriege das wieder hin.
Die Server fahren plötzlich runter.
Focras fragend:Alan???
Alan: Ich krieg das irgendwie wieder hin.

Focras bekommt ne Nachricht auf seinen WristComputer.
Focras setzt Alan ein Messer an die Kehle und will mehr Geld haben.
5000creds mehr für Focras.
Verstärkung kommt im zweiten Aufzug, wir nehmen den anderen und fahren runter auf Etage 50 zu unserem Raumschiff. Als sich die Tür öffnet stehen 3 Wachmänner mit gezogenen Waffen uns gegen über.
Babo begrüßt sie mit einer Granate aus der Waffen/Werkzeug Kiste von Kurt.

Im Foyer werden alle gekillt
Venjasha hat Leibgarde.
Wrath ist Anführerin der Leibgarde (Morderous Five), Blonde Frau sniper auf dem anderen Hochhaus.
Wir schalten die Aussenbeleuchtung des Gebäudes an und stürmen zum Frachter um zu fliehen.
Corrick bekommt einen Schuss von dem Sniper ab. Aber alle schaffen es an Bord und können fliehen und sich an Bord erholen.

Devin Kumpel von Alan arbeitet auch für Venjasha
Wollen ihn treffen im Traxon System.
Der weiß was über Artefakte von den Ancients

View
Rise of the Ancients - Prolog - Session 01
U-Conf Mainframe

Bisher lief alles glatt. Fast zu glatt. Auf ein Gesuch im Shadow Coalition Network, einem weit in der Galaxie verteilten Online-Netzwerk aus mehreren Warlords, Spice-Schmugglern und diversen “Anons”, deren gemeinsame Ziele zwar nicht erkennbar, jedoch immer aus recht eigennützigen Beweggründen motiviert zu sein scheinen, habt ihr euch auf den Weg in die Hauptstadt New Tao des Planeten Atargis gemacht. Dort solltet ihr euren neuen Auftraggeber kennenlernen. Es sollte ein einfacher Job werden: “Bodyguards für Reise ins Traxon-System gesucht” hieß es.

Als Alan Zaitsev gegen 21 Uhr Ortzeit die Lobby des heruntergekommenen Hotels “Mike’s Palace” in einer der Seitenstraßen des Vergnügungsviertels betrat, war euch die eingebildete, betont coole Art Zaitsevs direkt auf die Nerven gegangen. “Wieder so ein eingebildeter Spinner, der Leute um sich scharren will, um noch wichtiger zu erscheinen.” dachte sich Eno Sseleman, behielt es jedoch für sich. Er selbst bevorzugte die einsame Abgeschiedenenheit, aber die genannte Summe von 10.000 Creds pro Person hatten scheinbar noch andere von dem Job überzeugt.

Alan Zaitsev trug schwarze, halb-lange ins Gesicht hängende Haare, einen 3-Tage-Bart, ein weißes Shirt mit eingerissenen Ärmeln, eine schwarze Weste, enge schwarze Röhrenjeans mit Nietengürtel, rote Sportschuhe und verhielt sich wie ein aufgeblasener Rock-Star. Das seinen gesamten rechten Arm bedeckende Tattoo bestehend aus feinen, parallel verlaufenden Linien mit kringeln an den Enden, erinnerte Focras Bloompud an Leiterbahnen auf einer Platine und er fragte sich, ob das Tattoo auch eine Funktion wie seine eigenen Implantate besaß. Kurt Lazer hingegen fand ihn irgendwie einfach nur süß.

Nach einem kurzen Gespräch, in der Zaitsev euch dazu beglückwünschte, Teil einer “die Welt verändernden Mission” zu sein, wart ihr in das Regierungsviertel der Haupttadt New Tao aufgebrochen, um “noch schnell etwas zu erledigen, bevor es los ging”. Das es sich hierbei um einen Einbruch in die Außenstelle der United Confederation, einer den euch bekannten Teil des Universum beherrschenden Regierungsmacht handeln würde, hattet ihr jedoch nicht erwartet. Doch Alan hatte euch klar gemacht, dass eine Reise in das Traxon-System keinen Sinn machen würde, bevor er nicht seine “Regierungsakte aufgeräumt hatte”.

Alan Zaitsev schien gut vorbereitet zu sein: Verkleidet und unauffällig seid ihr vorgegangen und so sicher in den 74. Stock der U-Conf-Außenstelle New Tao gelangt. Er hatte die Dienstpläne der Wachen, Kamera-Positionen, gefälschte Keycards, unauffällige Kleidung und einen Plan des Gebäudes organisiert. Lediglich eine Wache musstet ihr auf eurem Weg ausschalten. Dies war aber durch die üppigen Reize einer von Zaitsev angeheuerten Dame, die sich als “Bibi Ray” vorstellte, kein Problem gewesen. Kaum hatte Bibi die Blicke des Wachmanns auf sich gebannt, schon verschwand dieser bewusstlos in einer der Toiletten in der Nähe der Lobby. “Meine Vergangenheit hat sich also doch bezahlt gemacht”, dachte sich Corrick Beierle als er sich lautlos aus den Schatten zu lösen schien, um dem Rest der Gruppe ein “OK – die Luft ist rein” zu signalisieren.

Nun steht ihr also im Serverraum der U-Conf. Um euch herum ist es kühl und bis auf ein gleichmäßiges Surren der Klimaanlage bemerkenswert still…

Als Alan an einen der Server in der letzten Reihe am hinteren Ende des Serverraums trat und sich über sein Patch-Kabel mit dem Termin verband, flirrten die einzelnen Fenster in einer wahnwitzigen Geschwindigkeit nur so auf. Es war endlich an der Zeit, seine Vergangenheit mit der U-Conf ungeschehen zu machen.

Unbeeindruckt steckte sich Bibi Ray eine Zigarette an. “Sind wir bald fertig? Mach mal hinne, Schätzchen.” Trotzdem versuche sie mit Babo Dongs Unterstützung mehr über Alan herauszufinden: “Das mit deinem Arbeitgeber ist ja höchst interessant. Und gefährlich. Unser Honorar ist soeben gestiegen.” Babo Dong macht ebenfalls unmissverständlich klar, dass er ganz Bibis Meinung war. “Das letzte Wort hierüber ist noch nicht gesprochen, aber das wird kosten.” Alan konnte Babo Dong einfach nicht leiden, stimmt ihm aber zu. “Okay. 15.000 Creds für euch beide bei Ankunft im Traxon-System. Aber nur unter einer Bedingung: sagt den anderen nichts.” Bibi und Babo stimmten zu.

Währenddessen machte sich Focras Bloompud zunächst daran, die Spuren auf den Bildern der Überwachungskameras zu entfernen und ergriff im Anschluss an die erledigte Arbeit sofort die Gelegenheit, mehr über den Verbleib seines geliebten Schiffs Serenity zu erfahren. Wie in einem Anfall wilden Wahnsinns starrte er auf den Schirm, auf dem sich unablässig Akten, Fahrzeughalter, Schiffskennungen und weitere Daten entblößten. Nichts konnte ihn mehr von der Suche trennen. Die Serenity, das schnellste Schiff des Traxon-Systems würde bald wieder durch den besten Piloten der Galixs gesteuert werden. Er würde bald wieder eins mit ihr sein können. Einzig die Meldung auf seinem Wrist Computer ließ ihn kurz aufblicken. “Leute, einer der Aufzüge setzt sich gerade in Bewegung!”

“Endlich etwas Action. Endlich etwas Zerstörung. Lasst sie nur kommen, ich bin bereit” dachte sich Kurt, griff in die Werkzeugkiste, in der sie ihre Waffen unbemerkt ins Gebäude geschmuggelt hatten und zog seinen Blaster heraus. Auch ohne seinen Blaster war Kurt eine mächtige Waffe – doch ohne seine Rüstung fühlte er sich auf Distanz wesentlich lieber. Abgehockt wartete Kurt neben der Tür hinter einem der Serverschränke auf sein nächstes Opfer.

Bibi Ray und Corrick Beierle machten sich sofort daran, den Flur zu sichern und die Besucher mit einer improvisierten Scharade aus heißer Elektroinstallateurin und Wasserspendertechniker in die Irre zu führen.

Die improvisierte Scharade aus Elekroinstallateurin und Wasserspendermann gelang zunächst, wurde jedoch durch Corricks versuch die Scharade aufrecht zu erhalten, zu Fall gebracht.

Der erste Wachmann hielt Corrick und Bibi in Schach mit gezogenem Blaster. Der zweite war auf dem Weg in der Serverraum und würde genau in die Arme von Laser laufen. Der weil hat Focras im Serverraum Infos über seine geliebte Serenity gesammelt. Er erfuhr das Elias Fuller auf Planet Synchro 2 der neue Besitzer der Serenity ist. Und das Raumschiff ist inzwischen umbenannt worde.

View

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.